KÖLNER MEISTERFENSTER

Holzfenster aus Köln

Made in Germany

Warum lohnt es sich Holzfenster einzubauen?

Holz als Baustoff für Fenster begleitet den Menschen schon seit vielen Jahrhunderten und ist auch in der heutigen Zeit noch sehr beliebt. Holzfenster werden vor allem in Privathäusern verbaut, in denen nach einer besonderen Behaglichkeit gestrebt wird. Kein anderes Material verströmt eine mit Holz vergleichbare Wärme und Gemütlichkeit. Holz hat fantastische Dämmeigenschaften und eine natürliche Festigkeit, die Fenster aus Holz stabil und einbruchsicher macht. Sehen wir uns die Eigenschaften von Holzfenstern ein wenig genauer an.

Eigenschaften von Holzfenstern

Zeitlosigkeit

Holzfenster sind die Klassiker unter den Fenstern. Sie verströmen eine unverwechselbar gemütliche, wohnliche Atmosphäre und drücken die Verbundenheit des Menschen mit der Natur aus. Das heißt jedoch nicht, dass Holzfenster in der Zeit stehen geblieben sind: Moderne Produktionsverfahren, Varianten wie die Kombination mit Aluminiumschienen und weiterentwickelte Pflegetechniken lassen Holzfenster der heutigen Zeit in neuem Glanz erstrahlen. Daher passen Holzfenster sowohl zu Häusern aus der Vergangenheit als auch zu modernen Gebäude der Zukunft.

Stabilität

Holz als natürlicher Werkstoff verfügt über eine große Festigkeit, die besonders bei Harthölzern wie Buche, Eiche, Ahorn oder Nussbaum stark ausgeprägt ist. Weil diese Baumarten langsam wachsen, haben sie eine feine Zellstruktur mit einer hohen Dichte. Daher eignet sich Holz fantastisch als stabiles Baumaterial und wird nicht grundlos seit langer Zeit für den Fensterbau verwendet. In Verbindung mit modernen Produktions- und Bautechniken sowie den passenden Beschlägen kann die ohnehin schon gute Einbruchssicherheit von Holzfenstern noch gesteigert werden.

Isolierfähigkeit

Weichhölzer, also Nadelhölzer wie Kiefer, Fichte oder Tanne, wachsen schnell und haben daher eine relativ grobe Zellstruktur. In den Zellen wird Luft gespeichert, was dazu führt, dass besonders Weichhölzer hervorragende Dämmeigenschaften aufweisen. Auch wenn die Poren von Harthölzern viel feiner sind, so verfügen auch sie aufgrund ihres natürlichen Aufbaus über die Fähigkeit zur Speicherung von Luft. Holzfenster können deshalb Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen sehr gut ausgleichen und sorgen für ein angenehmes Raumklima. Für eine besonders gute Isolierung ist eine 3-fach-Verglasung empfohlen.

Individualität

Holz weist als natürliches Material eine charakteristische Struktur auf, und kein Stück sieht genauso aus wie das andere. Schon allein aus diesem Grund stellen Holzfenster die individuellste Wahl dar. Da unsere Holzfenster eigens für Sie produziert werden, sind wir überdies in der Lage, schon während des Fertigungsprozesses Ihre Wünsche zu berücksichtigen. Sie haben bei Kölner MeisterFenster zum Beispiel die Wahl zwischen verschiedenen Profilen, Bautiefen und Beschlägen oder können sich für eine Holz-Aluminium-Variante entscheiden. Optische Gestaltungsmöglichkeiten gibt es dabei viele.

Gestaltungsmöglichkeiten

Holzfenster lassen sich in Farbe und Design individuell gestalten. Ein klassisches Designelement für Holzfenster sind außerdem Sprossen. Sie sehen nicht nur schön aus, sondern sorgen dafür, dass das Licht sich mehrfach im Fensterglas bricht und eine zauberhafte Atmosphäre im Raum erschafft. Auch beim Glas kommen verschiedene Varianten in Betracht. Ornamentglas ist ein optischer Hingucker, während in anderen Situationen Sicherheits- und Lärmschutzglas die beste Wahl darstellen. Extras wie Sonnen-, Regen- und Insektenschutz lassen sich bei Holzfenstern ebenfalls realisieren.

Pflegeeigenschaften

Je nach Lage müssen Holzfenster regelmäßig nachgestrichen werden, im Durchschnitt alle fünf Jahre. Mit der richtigen Pflege sind sie jedoch langlebig und vor allem lange schön. Es empfiehlt sich, das Holz zunächst mit einem weichen Tuch und einem rein basischen Reinigungsmittel abzuwischen. Säure- und lösemittelhaltige Reiniger greifen die Lasur der Holzfenster ebenso an wie das Scheuern mit einem groben Schwamm und sollten nicht zum Einsatz kommen. Im Anschluss sollte das Holzfenster mit einem Pflegeprodukt nachbehandelt werden. Während Holzfenster früher mit Leinöl eingestrichen wurden, ist heute Pflegemilch populärer und vor allem einfacher in der Benutzung. Dieser zweite Schritt bewirkt, dass sich eine zusätzliche Schutzschicht gegen Witterungseinflüsse bildet. Ist eine Stelle am Holz beschädigt, sollte man sie direkt behandeln. Denn das ist das Tolle am Holz: Es kann repariert und saniert werden.

Umweltfreundlichkeit

Allein durch die Tatsache, dass Holzfenster im Gegensatz zu Kunststoff- und Aluminiumfenstern wiederhergestellt werden können, wenn sie beschädigt sind und oftmals gar nicht komplett ausgetauscht werden müssen, erweist sich der natürlich Rohstoff Holz als Umweltfavorit. Alle unsere Holzfenster halten die Richtlinien der ENEV-Energieverordnung ein. Doch nicht nur in Bezug auf den eigenen Energieverbrauch leisten Holzfenster einen Beitrag zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Das Naturprodukt Holz ist nachwachsend und biologisch abbaubar. Daher weisen Holzfenster rundherum eine positive Umweltbilanz auf. Bei Kölner MeisterFenster legen wir zudem großen Wert darauf, dass die für Sie eingesetzten Hölzer aus einheimischer und nachhaltiger Forstwirtschaft stammen.

Holzfenster von Kölner MeisterFenster Limbach GmbH

Wir von Kölner MeisterFenster haben uns beste Qualität und herausragenden Service auf die Fahne geschrieben. Diesem Anspruch kommen wir in unserem Meisterbetrieb über den gesamten Prozess nach. Ihre Holzfenster werden nach Ihren Wünschen gefertigt, bereits während der Produktion oberflächenveredelt und millimetergenau für Sie eingebaut – alles aus einer Hand. Natürlich erhalten Sie bei uns auf Wunsch auch dazu passende Türen und Sonnenschutz. Schon bei der Planung und Fragen zu Richtlinien und Preisen können Sie auf uns zählen!

Planung

Bei der Planung Ihrer Holzfenster stehen wir Ihnen gerne und kompetent zur Seite. Mit geschultem Blick entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen das Fensterkonzept, das zu Ihren Anforderungen und Wünschen passt. Unter Nutzung modernster Messtechnik planen wir Ihre Fenster auf den Millimeter genau. Dabei gehen wir über alle Phasen mit Offenheit und Transparenz vor und machen Ihnen ein individuelles und detailliertes Angebot. Wir schätzen den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden und freuen uns, Sie kennenzulernen!

Montage

Ein guter und kompetenter Service hat für uns ebenso wie eine hohe Qualität absoluten Vorrang. Deshalb setzen wir bei Kölner MeisterFenster auf geschulte Monteure, die ein traditionsreiches Handwerk gekonnt mit dem Einsatz innovativer Technik verbinden. Bei unseren Teams sitzt jeder Handgriff. Und wenn die freundlichen Handwerker Ihr Haus verlassen, nehmen sie sämtliches Transport- und Verpackungsmaterial mit und entsorgen es fachgerecht.

Beratung

Bevor Sie sich für ein Holzfenster entscheiden, sollten Sie Ihre Optionen kennen. Gern beraten wir Sie umfassend zu den verschiedenen Arten von Holzfenstern, den Gestaltungsmöglichkeiten und deren Eignung für Ihre individuellen Zwecke. Gern geben wir Ihnen außerdem einen Einblick in unser weiteres Leistungsportfolio. Unser qualifiziertes Team freut sich sehr, einen Teil dazu beitragen zu dürfen, dass Sie sich in Ihrem Zuhause so richtig wohlfühlen können!

Förderung

Holzfenster haben ihren Preis, auch wenn wir grundsätzlich den Anspruch haben, für jeden Geldbeutel eine Lösung zu finden. Doch wer sein Holzfenster pflegt, der profitiert nach einer gewissen Zeit von der Anschaffung. Besonders mit einer 3-fach-Verglasung sind Holzfenster dank ihrer Dämmeigenschaften eine energieeffiziente und Heizkosten senkende Wahl. Liegt der U-Wert Ihrer Holzfenster bei ≤ 0,95, so kann eine Förderung durch Investitionszuschüsse der KfW beantragt werden. Sprechen Sie uns hierzu an und wir beraten Sie gern!

Vorteile von Holzfenstern

  • Holzfenster werden aus natürlich wachsenden Rohstoffen hergestellt
  • haben sehr gute Isolierungsparameter
  • erwärmen sich nicht durch Sonneneinstrahlung und weisen keine Außenmaßabweichungen auf
  • sind mit umweltfreundlichen Lacken und Lasuren behandelt
  • Holz gibt eine angenehme und wohltuende Wärme weiter
  • sind in vielen Farben und Maserungen erhältlich
  • weisen bei guter Pflege eine lange Lebensdauer
  • sind in Ihrer Form sehr stabil
  • benötigen in der Fertigung die geringste Energiemenge
  • können auch bei Häusern mit Denkmalschutz verwendet werden

Nachteile von Holzfenstern

  • benötigen regelmäße Pflege
  • sind sehr schwere Bauelemente
  • kosten in der Anschaffung mehr als z.B. Kunststofffenster

Sonderlösungen im Bestandsbau

Ob Wohnraumerweiterung, Umbau oder thermische Renovierung – unsere Lösungen überzeugen Bauherren und Architekten gleichermaßen. Sie suchen einen kompetenten Partner um Ihr Bauvorhaben mit individuellen Lösungen zu meistern, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Gemeinsam finden wir eine nachhaltige und umsetzbare Lösung.

Denkmalschutzfenster

Die spezielle Anforderungen bei Renovierungen in Gebäuden die unter Denkmalschutz stehen erfordern viel Erfahrung, Fingerspitzengefühl und Know-How.
Unsere Mitarbeiter bringen langjährige Erfahrung in der Gestaltung, Fertigung und Montage bei Denkmalschutzfenstern mit.